Regen ...

 
       deutsches Logo  


Achat des Monats:
Mai 2020
Mai 2020



 

Regen-Achate 

 

Fluss Regen

Der Regen bei Muckenbach im July 2009     Foto: Heiko Bethke

 

Das Ur-Regen Flusssystem 

Im Tertiär trennte sich der Ur-Regen von der Ur-Naab durch eine tektonische Hebung voneinander ab, die bis dahin zusammen flossen. Bei Schwandorf-Klardorf, Steinberg am See, Wackersdorf, Nittenau-Muckenbach, Nittenau-Bergham, Asang, Wulkersdorf usw. finden sich abgerollte, fluviatile Schotter des Regens auf den Feldern.

Interessanterweise finden sich auch bei Klardorf, im Kieswerk Klardorf, Naabschotter, die sich durch einen hellen Quarzanteil deutlich von den gelblicheren Regenschottern im benachbarten Auhofweihergebiet abheben, die überwiegend aus Chalzedonen, Quarzen und Quarziten bestehen. 

A. Brunhuber schreibt: " In der Gegend des heutigen Klardorf tut sich eine schmale über 30 km tiefe Bucht auf, in deren hintersten Winkel ein starker Fluss anstelle des heutigen Regens, ungeheure Sandmassen ablagert."...." Zweifellos war hier, wie im unteren Naabkessel bei Schwandorf, respektive Klardorf ein ausgedehnter Süsswassersee zur Zeit des Tertiärs, der sich dann allmählich in eine Menge von kleineren Seen und Mooren auflöste." 

 

 Goppeltshof 4 cm

                         Fund aus Wulkersdorf, 4 cm

 

 

Klardorf 8 cm

Fundstück mit 8 cm Grösse aus Schwandorf-Klardorf 

Stück aus Klardorf, 5,5 cm

Klardorf 5,5 cm

Klardorf 15 cm

"Achatquarz" aus Klardorf, Bildbreite 15 cm

 

Klardorf 10 cm

Einer meiner ersten Funde aus Klardorf, 10 cm

 

Klardorf 5 cm

Achat Klardorf, 5 cm

 

Goppeltshof 5 cm 

Fundstück N Wulkersdorf, 5 cm

 

Klardorf, 9 cm

Klardorfer Fundstück, 9 cm

 

 

Nittenau-Bergham 10 cm

Fundstück aus Nittenau-Bergham,

Slg. Dr- Gerhard Eigler, BB 10 cm

 

Muckenbach 5 cm

Fundstück aus Muckenbach, 

Bildbreite 5 cm

 

Wulkersdorf

Fundstück mit 5 cm Grösse, Wulkersdorf

Muckenbach 8 cm

Muckenbacher Fund, 8 cm

Steinberg am See

Rohstein mit Achat und Quarzdruse vom Neubaugebiet

Reutinger Weg in Steinberg am See, BB 18 cm 

 

Steinberg am See, 6 cm

Schöner Achatquarz, BB 6 cm

Muckenbach 6,5 cm

Achat aus der Sammlung von

Dr. Gerhard Eigler, Nittenau, BB 6,5 cm

 

Wulkersdorf  6,5 cm

Fundstück aus Wulkersdorf,

Slg. M.Marr, Nürnberg, BB 6,5 cm

 

Muckenbach 8 cm

Achat-Jaspis aus Muckenbach, BB 8 cm

 

Literaturhinweise:

F- Albrecht und H.-J. Moser: Der Aufschluß, Jahrgang 19, Juni 1968, Heft 6, Mineralfundplätze im Regenkreis in Ostbayern, Seite 154

Brunnhuber, A: Geologische Wanderungen in der Oberpfalz, Fritz Huber Verlag, Regensburg, 1910

Schmeltzer, H.: Mineralien-Fundstellen Bayern, Band 2, Christian Weise Verlag, München,1977, S.172

 



 
 
[ top ]

 

© 2006 by Heiko Bethke